Dieses Projekt liegt uns am Herzen.
 

Senioren-Nachrichten für Pflegebedürftige

Ähnlich einer Hotel-Post unterstützen wir Pflegepersonal mit regelmäßigen Informationen für die „Generation 65plus“. 

Ob im Seniorenheim oder zu Hause - Pflegekräfte haben wegen der hohen Arbeitsanforderung oft nur begrenzt Zeit für die älteren Menschen. Zunächst steht die Hilfe beim Anziehen, Waschen oder Essen im Vordergrund. Für ein Gespräch bleibt vielfach wenig Raum. 

Das Infoblatt per E-Mail-Versand hat zwei Verwendungszwecke:  

  • Lektüre für die Bewohner - als eine kleine und regelmäßige Abwechslung, die sie durch den Tag begleitet. 

oder  

  • Hilfe für das Pflegepersonal – beim Gedächtnistraining oder täglichen Plaudern mit den Bewohnern. So finden sie vielleicht leichter ins Gespräch mit ihren Schützlingen.

 

Ältere Menschen, die im täglichen Leben auf Hilfe angewiesen sind, suchen oft nicht mehr aktiv Zerstreuung. Sie greifen nicht mehr einfach zum Buch oder zum Telefon. Sie brauchen Anreize

Ihr Wissen, das sie über die Lebensjahre gesammelt haben, ist noch abrufbereit. Es täglich zu aktivieren und hervorzukramen, unterstützt ihre Gedächtnisleistung. Dies fällt ihnen bei Geschehnissen aus dem täglichen Leben vielfach schwer. 

Unser Blog beschäftigt sich in Kürze mit dieser etwas veränderten Ansprache älterer Menschen und wie wir am besten mit ihnen kommunizieren. 
 
Die Wochenpost soll älteren Menschen also Anreize bieten, sich aktiv an Erlebtes oder etwa historische Ereignisse zu erinnern und sich gegebenenfalls darüber auszutauschen. 
 
 
Aus dem Inhalt
 
  • Was passierte heute vor 20, 30, 40 Jahren?
  • Was bestimmt derzeit das Weltgeschehen?
  • Wie wird das Wetter morgen?
  • Namenstage, Jahrestage, Geburtstage berühmter Persönlichkeiten
  • Bauernregeln, Kalendersprüche
  • Rätsel mit Antworten von damals
 
Individuell können Bausteine wie regionales Wetter oder Veranstaltungen, eigene Speisekarte oder Beiträge eingebunden werden.
 
 
Fragen Sie uns nach einem für Sie maßgeschneiderten Angebot.
Presse-Bar | info[at]presse-bar.de